logo

Beispiele meiner Tätigkeit

 

Beispiele für Heilung

Meine Tätigkeit lässt sich auch anhand konkreter Beispiele gut zeigen. Dabei ist es wahrscheinlich am besten ,ein paar nette Emails von Menschen, die bei mir waren zu zitieren (selbstverständlich nach Rücksprache). Erwähnen möchte ich ab

er auch noch, dass ich an Projekten mit Menschen mit geistiger Behinderung beteiligt bin, da hier meine Möglichkeiten von nonverbaler Kommunikation und Erleben eingesetzt werden können. Hier aber einige kurze Beispiele meiner "normalen" Tätigkeit:

Beispiel für Heilerfolge:

Hallo lieber Wolfgang!

Ich möchte mich auf diesem Wege bei Dir recht herzlich für Deine wunderbare "Heilung" meines Hüftgelenks bedanken.
Nachdem ich beim Tennisspielen schon so starke Schmerzen in meiner linken Hüfte verspürte und mir das Tennisspielen (ich bin 62 Jahre und spiele täglich ca. 2h) keine Freude mehr bereitete, ließ ich MR Aufnahmen machen.
Vor ca. sechs Wochen zeigte ich die Aufnahmen meinem Orthopäden bzw. einem Physiotherapeut. Beide, unabhängig von einander meinten, ich würde über eine Hüftoperation nicht hinwegkommen. Zum Glück habe ich Dich lieber Wolfgang nach längerer Zeit wieder einmal getroffen und Du erzähltes mir, dass man meine Schmerzen in der Hüfte auch ohne Operation wegbringen könnte.
Nach zwei Behandlungen bei Dir, spiele ich nun wie durch ein Wunder, wieder schmerzfrei täglich zwei Stunden Tennis.

Ich sage nochmals vielen lieben Dank für die wunderbare "Heilung" meines Hüftgelenks.

Mit lieben Grüßen

xxxxxx

Anm: der Autor dieser Zeilen ist vielfacher Turniersieger und ist/war Nr 1 der österreichischen Tennisrangliste seiner Altersklasse

 

Beispiel für Erkennen:

Lieber Wolfgang,

... Es ist mir ein großes Bedürfnis dir mitzuteilen wie
sehr du mir bei unserem letzten Treffen ... energetisch geholfen hast, mein Urvertrauen und eine innere Gelassenheit zu
gewinnen, die mich sehr glücklich und souverän macht.
Alles Liebe
xxxxx

Anm: die Autorin dieser Email ist Weltmeisterin einer Kampfsportart

 

Weitere Beispiele:

Lieber Wolfgang!
Bei meiner ersten Schwangerschaft habe ich erfahren, dass ich an einem Myom in der Gebärmutter leide, das - abhängig vom Hormonstatus - manchmal auf bis zu 12cm angewachsen ist! Viele Jahre habe ich unter Schmerzen und anderen daraus resultierenden Problemen gelitten, weil ich mich nicht auf eine Operation einlassen wollte!

Als Du mir von einer möglichen Heilungschance zu einem Zeitpunkt, als die Schmerzen wieder einmal besonders stark waren, berichtet hast, war ich zugegebener Maßen zuerst sehr skeptisch, habe Dir aber so sehr vertraut, um mich aber dann doch darauf einzulassen!
Der Weg der Heilung war nicht einfach - die Schmerzen waren oft sehr stark und nicht einmal habe ich daran gedacht alles abzubrechen und reumütig zur Schulmedizin zurückzukehren! Aber mit Deiner Hilfe konnte ich es durchstehen und bei einem nächsten Arztbesuch war das Myom am Ultraschall nicht mehr zu sehen!
Ich danke Dir für diese Hilfe und vor allem auch für die Kraft, die du mir gegeben hast mich auf diesen Weg einzulassen und auf die Heilung zu vertrauen!

 

Lieber Herr Kuba!
Durch die Reflexion und die Auseinandersetzung mit den Rollen, die ich lebe, habe ich immer mehr Zusammenhänge durchschaut und bin nun in der Lage, mein Leben selbstbestimmter zu steuern - Danke für die einfühlende Begleitung!

Lieber Wolfgang!
Super, durch die Energie und die Farben, die du mir geschickt hast, konnte ch meine Erkrankung abwehren! Danke!
Lieber Wolfgang!
Es tut gut, in "energielosen" Zeiten kommen zu können und von Dir aufgetankt" zu werden - vor allem die Visualisierungen und die Suche nach den Kraftplätzen geben viel Energie - aber auch danke für die Gespräche, die wir dannach immer führen und die mir viele Zusammenhänge zwischen den "Reisen" und meinem Leben zeigen!
Lieber Wolfgang!
.. die Beschäftigung mit meinem lädierten Knie wollte ich diesmal anders als bisher angehen, da ich keine herkömmliche Behandlung mehr wollte.Also ließ ich mich darauf ein und was dabei herausgekommen ist, war mehr als nur toll. Nachdem es bei mir Zeit brauchte Wolfgang zu vertrauen mit geschlossenen Augen auf einer Liege, fand ich seine extrem ruhige Art und Ausstrahlung und in dem Raum schon sehr angenehm, dann kamen diese schönen Leuchten und dann folgte die nichtganz- Berührung und ich spürte herrliches Fliessen von Wärme, Energie in jeglicher positiver Form und Abgehobensein. Nicht esoterisch und wirklich abgehoben, sondern nur so leicht und angenehm. [..]Mein Knie macht jetzt wieder die anstrengendsten Yogaübungen brav mit, ich weiß, dass ich immer sorgfältig mit ihm sein muss.
Lieber Wolfgang!
Ich möchte Dir hiermit nocheinmal ein herzliches "Dankeschön" aussprechen für Deine "wundersame" Abwendung eines aktuen Krankentransportes. Diesen zu veranlassen stand ich nämlich kurz bevor, da ich [..] plötzlich einen kurzen Stich/Schmerz in der Nackengegend verlaufend über die linke Schulter verspürte und daraufhin nicht mehr vermochte, mich aus meiner leicht nach rechts gedrehten Haltung in eine normale, aufrechte Position zu begeben. Jeder nur andeutungsweise Versuch verursachte höllische Schmerzen und leichte Panik ergriff mich, [...] Tja und dann hast Du nicht nur mein Problem mit Abholtermin gelöst, sondern mit einer einzigen zwei qualvolle Stunden später erfolgten Behandlung (Klangschalenmassage, …..) bewirkt, dass ich mich wieder aufrichten und noch am selbigen Abend meine Arbeit zu Ende führen konnte. Natürlich versuche ich seither meine Arbeissituation zu ändern, was zeitweise gelingt bzw. auch Pausen einzulegen, was aber nicht immer gelingt, aber ich weiß ja jetzt, an wen ich mich wenden kann, wenns wieder einmal brennt. (Manche Menschen müssen Schmerzen öfters erfahren, um draus zu lernen….)