logo

Gewahrseins-Meditation

 

Gewahr sein im Moment anstelle von GedankengebäudenEs gibt sehr viele Meditationsmethoden mit unterschiedlichem Ursprung und Zielen. Diese reichen von therapeutischer bis zu religiöser Ausrichtung und sind oft fernöstlich geprägt. Die Meditation die ich Ihnen anbiete hat das Ziel, weg von sich verselbständigenden Gedanken - hin zum Gewahrsein des Moments zu kommen: zu fühlen und im flow dessen zu sein, was sie gerade tun und was um sie herum gerade geschieht.

 

Gewahr sein

Unsere Aufmerksamkeit gilt die meiste Zeit unseren Gedanken anstelle unserer Gefühle. Ist unsere Aufmerksamkeit aber einmal von Gedanken in Beschlag genommen, ist es sehr schwer sie wieder davon zu lösen. Haben Sie schon einmal beobachtet, womit sich Ihre Gedanken beschäftigen? Meist sind es vorgestellte Szenarien, fiktive Dialoge, Pläne wie etwas sein oder werden soll. Alles Dinge, die Sie vom Hier und Jetzt ablenken und entfernen.

Die einfachste Möglichkeit den Gedanken die Aufmerksamkeit zu entziehen, ist: gewahr sein und damit die Aufmerksamkeit im Hier und Jetzt zu haben.

 

Entspannen und Kraft tanken

Mit einigen speziellen Übungen wird es Ihnen gelingen, Ihre Aufmerksamkeit weg von Ihren Gedanken auf das Sein und auf das Fühlen zu lenken. Egal ob man die Energie Chi oder anders nennt: Sie werden spüren, wenn sie fließt und wie viel Kraft Sie tanken können.

 

Wirklichkeit und Realität

Entdecken Sie mit mir, wie weit sich Ihre Wirklichkeit von anderen Wirklichkeiten unterscheidet, wie Traumreisen und Schamanische Reisen funktionieren. Wie die Schamanen in ihren Welten oder Castaneda in seinen Traumreisen - wie wirklich ist die Wirklichkeit in einem Moment und was für neue Gebiete erschließe ich damit. Auch das ist ein wichtiger Teil von Meditation, dessen Wirkung weit über die Momente der Meditation hinaus wirkt.